Beitrags-Archiv für die Kategory 'Reisen'

Rheinradtour, Tag eins

Dienstag, 14. April 2009 19:08

Selbst mittags zeigte der Rhein nur sein diesiges Gesicht. Der Start in Köln ist wie immer ein kleiner  Slalom über die Rheinpromenade. Ruhiger wird es erst an den Kranhäusern. Hinter Sürth wird es dann mühsam. Keine Rheinmystik, dafür aber Fässer, Leitungen, Rohre, Silos, viel Grau und Gasgestank. Dafür entlohnen knapp eine Stunde später erst Bonn und dann Bad Godesberg mit blumigen Promenaden, duftenden Büschen, herrschaftlichen Villen und endlich dem Blick aufs Siebengebirge. 

Den Drachenfels klettern wir nicht hoch, ein Gewitter ist im Anzug. Dabei hätten wir uns gerne in den Massentourismus eingereiht. Immer noch ist der Drachenfels der meist bestiegen Berg Europas. Die Holländer haben sich den knapp über 300 Meter hohe Berg schon ein wenig einverleibt. Im „Spitzen“-Restaurant locken neben Schnitzel auch die obligatorischen Pommes. Für die Engländer ist der Drachenfels nach wie vor der Inbegriff der Romantik. Einst von Lord Byron verdichtet und dann von William Turner gemalt, ist das Rheinpanorama aktuell wie zu Zeiten der großen Europareise.

Thema: Reisen | Kommentare (2) | Autor: